Herzlich Willkommen beim SV Blau-Weiß 91 Bad Frankenhausen e.V.

Eine neue Wiese für die Kurstadt

Der Natur-Kunstrasen kann kommen

Die Zahl 99450 ist nicht nur die Postleitzahl des finnischen Dorfes Palojoensuu, sondern auch eine Zahl, welche alle Mitglieder und Sympathisanten von BW91 im Jahr 2016 wohl am meisten erfreuen wird.

Am vergangen Wochenende, beim letzten Heimspiel gegen Arenshausen, überreichte der Frankenhäuser Bürgermeister Matthias Strejc einen Scheck über 99.450,00 Euro an unseren Verein.
Von dieser Stelle senden wir ein riesengroßes Dankeschön zurück! 

Viele wissen, dass die Kunstrasendecke erneuert werden muss, da sie altersbedingt ziemlich abgenutzt ist und viele Risse aufweist, die bereits mehrfach geflickt werden mussten. Fünf Juniorenmannschaften trainieren das ganze Jahr zwei Mal pro Woche auf dem Kunstrasenplatz und tragen dort auch ihre Punktspiele aus. Die 1. und 2. Männermannschaft trainieren und spielen von Oktober bis April/Mai auf dem Kunstrasenplatz. Des Weiteren trainieren ganzjährig zwei Freizeitmannschaften sowie eine Altherren-Mannschaft darauf. Wie oben schon erwähnt, ist durch die Mängel eine optimale und sichere Nutzung nicht mehr gewährleistet. 

Bei der Sanierung geht es lediglich um die Kunstrasendecke: der Unterboden ist in bestem Zustand und kann weiterhin genutzt werden. Die Kosten für den neuen Oberbau belaufen sich auf ca. 213.000 Euro. Der SV BW 91 Bad Frankenhausen ist ein eigenständiger Verein, der sich selbst über Sponsorengelder finanziert. Zur Finanzierung des Projektes ist man daher auf eine Förderung angewiesen. Diese setzt sich aus Zuschüssen des Landessportbundes, der Stadt Bad Frankenhausen und dem Kreis zusammen. Der Verein selbst muss einen Eigenanteil am Projekt tragen (Ca. 10.000 Euro). Zur Finanzierung des Eigenanteils hat man Stücke des Kunstrasens "verkauft". Der Platz wurde dafür ausgemessen und in Quadratmeter-Stücke zerteilt. Diese konnten für einen Preis von 10 Euro pro Stück mit Urkunde erworben werden. Zum Verkauf nutzte man die Heimspiele der Männermannschaften, sowie die Hilfe der beiden ortsansässigen Sportläden. Diese haben jeweils eine Kopie des Spielfeldes (jeder Laden hat eine Hälfte). Außerdem wurde zum Benefizspiel gegen den FC Rot Weiß Erfurt ein Erfurter Trikot für den guten Zweck verlost. Nichts desto trotz fehlt noch eine gewisse Summe und wir würden uns freuen, wenn IHR uns dabei unterstützt. 

 

  • Read 5207 times
back to top